Flimmerecke

allgemeines offenes Forum, hier darf jeder schreiben der mag
Benutzeravatar
fastfox
Hersir
Beiträge: 22608
Registriert: Mittwoch 1. September 2004, 12:05
Wohnort: Halle (Westfalen)
Kontaktdaten:

Beitrag von fastfox »

OMG ! :shock:

Vadania
Stormur Vakten
Beiträge: 650
Registriert: Sonntag 10. Februar 2008, 11:43

Beitrag von Vadania »

Cool!
Ich frage mich, wo man solche verschollenen Dinge findet.... auf jeden Fall spannend!

Benutzeravatar
Miese Raupe
Herra
Beiträge: 20338
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 20:44
Wohnort: Ochsenfurt

Beitrag von Miese Raupe »

In Archiven von Studios, Museen und privaten Sammlern. Die letzte vollständige deutsche Kopie mit Kinosynchro von Blindman (toller Italowestern) wurde im Filmmuseum Wien entdeckt. Wie so oft ist das meist lediglich Zufall. Da muss schon einer drüber stolpern, der weiß was er da in den Händen hält. Denn wer weiß schon was verschollen ist und was nicht.
Das wär ein Traum einmal solch einen kleinen Schatz zu finden.
Vor einigen Jahren wurden viele Szenen von It's mad, mad, mad world wieder entdeckt. Seither läuft der Film wieder ca. 150 Minuten, es ist aber verbürgt, dass er im Kino mit 190 Minuten lief. Wer weiß, in welchem Keller diese 40 Minuten noch schlummern.

Benutzeravatar
Miese Raupe
Herra
Beiträge: 20338
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 20:44
Wohnort: Ochsenfurt

Beitrag von Miese Raupe »

Vadania hat geschrieben:Cool!
Ich frage mich, wo man solche verschollenen Dinge findet.... auf jeden Fall spannend!
In diesem Fall hat wohl der Komponist der Filmmusik 2 VHS-Kopien eines Workprints gefunden. Hab einen Ausschnitt sehen können. Die Bildquali ist schlicht unterirdisch. Aber der Score rockt!
Zudem wird jede Scheibe mit Wunsch-Widmung ausgeliefert.

http://vimeo.com/20715387

Benutzeravatar
Miese Raupe
Herra
Beiträge: 20338
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 20:44
Wohnort: Ochsenfurt

Beitrag von Miese Raupe »

Bild

Zinksärge für die Goldjungen
10/10 Punkte

Genre: Action / Krimi / Thriller
Herstellungsland: Deutschland / Italien
Erscheinungsjahr: 1973
FSK: 16
Regie: Jürgen Roland
Darsteller: Henry Silva, Horst Jansson, u. a.

Grandios. Es kommt selten vor, dass ich während der gesamten Laufzeit eines Film mit Dauergrinsen wie gebannt der Handlung folge. Die Goldjungen sind Gold wert. Der Film geht über die gesamte Zeit ein Tempo, wie man es nur selten erlebt, bietet dabei tolle und sympathische Figuren, coole Sprüche, geniale Missverständnisse und knallharte Action. Ein deutscher Actionfilm, wie ich ihn wirklich nicht erwartet hätte. Leute, ich frag mich ernsthaft, wie eine solche Perle über Jahrzehnte derart in der Versenkung verschwinden konnte. FilmArt hat hier ein Meisterstück des deutschen Films der 70er ausgegraben.

Benutzeravatar
fastfox
Hersir
Beiträge: 22608
Registriert: Mittwoch 1. September 2004, 12:05
Wohnort: Halle (Westfalen)
Kontaktdaten:

Beitrag von fastfox »

Du gräbst komische Filme aus :?

Benutzeravatar
Miese Raupe
Herra
Beiträge: 20338
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 20:44
Wohnort: Ochsenfurt

Beitrag von Miese Raupe »

Klar. Mainstream bekommt Ihr ganz von alleine mit. Wozu also sowas wie Wolverine 2 oder das Conan-Remake auspacken. Die gehen eh durch die Presse.
Aber Perlen wie die Goldjungen werden nicht bemerkt! :wink:
Den Nutzen an dieser Stelle wage ich ganz stark zu bezweifeln, aber es macht mir Spaß. :D

Benutzeravatar
fastfox
Hersir
Beiträge: 22608
Registriert: Mittwoch 1. September 2004, 12:05
Wohnort: Halle (Westfalen)
Kontaktdaten:

Beitrag von fastfox »

Wolverine 2 ? Conan Remake ??
Soso, also ich hab' davon noch nix mitbekommen ...

Benutzeravatar
Miese Raupe
Herra
Beiträge: 20338
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 20:44
Wohnort: Ochsenfurt

Beitrag von Miese Raupe »

Weiß ich auch erst seit gestern. Kommt alles noch.
Falls Conan erfolgreich wird, wird ein Remake von Red Sonja folgen.

Mehr News gefällig?
Daredevil 2
Superman (Restart im Stil von Batman Begins)
Auschwitz (von Uwe Boll!!!!!!!)
Resident Evil 5
X-Men: First Class (die Anfänge)
Transformers 3
Hangover 2
Fluch der Karibik 4
Die Rote Flut (Remake)
Attack the Block
Blitz (Statham)
The Mechanik (nochmal Statham)

Und wersorgt für neue Sachen? Statham, ein paar Indies und Dr. Boll. Ansonsten Remakes und Sequels und Prequels ohne Ende. Als gäbe es nicht gute und spannende Bücher, die man verfilmen könnte.

Benutzeravatar
fastfox
Hersir
Beiträge: 22608
Registriert: Mittwoch 1. September 2004, 12:05
Wohnort: Halle (Westfalen)
Kontaktdaten:

Beitrag von fastfox »

Wer ist denn Dr. Boll ?!

Antworten